∞ Hier bei plautze ∞
Mittwoch, 15. August 2018
[12:53]

Feiertag heute.
...

Für Herrn exdirk (und Sie alle da draussen die was mit Musik zu tun haben).
Und wage es Einer zu behaupten Klassik wäre langweilig oder gar tot.

Ich hatte ja keine Ahnung.
...

~

... Link (1 Kommentar) ... Comment


Sonntag, 12. August 2018
[12:39]

Ich hab das gestern mal nachgerechnet.
20,5 Monate an 1 Streifen, 6 Tage die Woche.
Meine Wochenenden kann ich an den Fingern einer Hand abzählen, Urlaub (bis auf paar Wochenenden mit Unterbrechungen 12 Tage, 4 Tage, 4 Tage) ein Scherz.
Dazu die neue Kasse (wo ich nach fast drei Wochen tatsächlich mal jemanden vom HelpDesk an der Strippe hatte), und jetzt ist seit Montag auch noch mein Engelchen krank. Und das bedeutet: die Samstage sind ganz allein für mich.

Hätte mir vor drei Jahren jemand verzählt dass Gastronomie besser ist, ich hätte ihn totgeschlagen.

Veritabel ermüdet an Körper & Geist, auf Krawall gebürstet.
Selbst die Waschmaschine nervt mich an mit ihrem Geschleudere.
...

[12:44]
Frau Hex ist nahe bei über die Tage, aber wenn man nur einen Tag in der Woche hat um den Rest vom Leben über die Bühne zu bringen ist das eher suboptimal. Sowieso war ich gestern erst um 21:30 zuhause. Und dann noch irgendwo hin gehen...

...
[12:54]
Gestern die Jungs mit den Kutten im Laden.
Ja und ob ich denn jetzt käme, wär ja Wochenende und Bikerparty im kleinen Dorf am Wald.
Ich hab schöne Grüsse mitgeschickt, nen paar Pakete Fluppen und Feuerzeuge, auch.
Nächstes Mal.
Vielleicht.

Menno.
...

"Hey! What was that?" - "That was your life, man." - "Do I get another one?" - "Aah nopes, mate. Sorry."
...

[13:22]
Grade die Plünnen aus der Maschine geholt.
Mein wirklich allerfeinster Zwirn, mein allerbestets New-Orleans-Jeanshemd "Band of Angels", seit 19 Jahren gehegt&gepflegt, ist kaputt.

Ich wollte mal die Welt erobern, und jetzt sehen Sie sich nur an was aus mir geworden ist.
...

[13:29]
Grade einem Kumpel am Telefon geklingelt.
Der kommt gleich vorbei und fährt mich zur Tanke.
Ist mal gut jetzt für heute.

Wir sehen uns.
...

~

... Link (1 Kommentar) ... Comment


Dienstag, 24. Juli 2018
[22:53]

Die Portugiesenclique vom "Entrepreneur" (also quasi die Baubranche) hat ab 27. Juli Kollektivurlaub.
Die Jungs hier in der Ecke sind schon die ganze Woche im Urlaubsmodus: Jeden Abend die Terassen am Eck voll bis spät in die Nacht.
Und es wird nicht nur Wasser getrunken, das kann ich Ihnen sagen.

Es ist aber auch nen Wetter, also das kann ich Ihnen aber auch sagen.
...

Frau Hexwitch, wir sollten Ihren Urlaub nochmal oral bekakeln.
Es gibt nen paar Sachen zu sehen, aber MEIN Urlaub (der ja eigentlich auch auf das Wochenende darauf fällig war) wird (mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit) so nicht stattfinden wie ich heute höre.

Weil: Das neue Kassensystem ist da.

Oh yeah.
...

Ich könnte mich jetzt des Langen & des Breiten auslassen.
Lieber 1 Bier in Ruhe und Bettruhe: morgen wird das bestimmt lustich, und das ist gar nicht witzich.
...

Kotzmüde, geladen und genervt.
Es geht natürlich nix, und der IT-Fuzzi ist vorsichtshalber erst mal krank.

Also, zu meiner Zeit hätte es sowas nicht gegeben.
...

~

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Freitag, 20. Juli 2018
[08:53]

Und dann war da noch....

Der Kunde der jeden Tag sein Päckchen abgeholt hat: Bild, Lëtzebuerger Journal, l'Equipe (Sportzeitung), Fussball-Bild, Kicker.
Erst zum Nachbarn, Tagesgericht abfuttern. Dann zum Bäcker. Dann zu uns.
Ein zäher alter Vogel, selbst als er kaum noch laufen konnte (bei Regen war es besonders schlimm) wäre er eher gestorben als zuhause zu sitzen.
Jetzt sitzt er nicht mehr zuhause.
...

Der Italiener (der ja eigentlich 1 Escargot ist) hat Pleite geklappt gemacht, gestern stand es in der Zeitung.
Heute ist Zwangsversteigerung: Auto (Peugeot 406, das schöne Coupé in Blau mit beigem Leder), Suzuki DL 650, Geschäftsguthaben (Getränke, Computer, Küchengeräte...)
Wie man in der Lage und mit der Kundschaft pleite gehen kann ist nicht nur mir 1 Rätsel.
...

[09:01]
Seit Dienstag haben wir "Alerte Orange", und das bedeutet: keine Rasensprenger mehr, keine Autos waschen etc. etc.
Es ist erbärmlich wärmlich.
...

~

... Link (3 Kommentare) ... Comment


Sonntag, 1. Juli 2018
[07:52]


...

~

... Link (5 Kommentare) ... Comment


Mittwoch, 27. Juni 2018
[22:09]

Man könnte ja sagen ich könnte mir jetzt vorstellen ich wäre an der Côte d'Azur.

Knallblauer Himmel den ganzen Tag (obwohl ich den Grossteil der Zeit in der Hütte verbringen muss), nettes Zugpersonal, 1 laues Lüftchen am Abend, den Portugiesen (er ja eigentlich 1 Escargot ist) mit Gartenterrasse um die Ecke.
Sogar 1 Maler haben wir hier wieder im Ort. Ist aber eher mehr so wie nichmeinDing.
Ja aber is ja auch egal, er is ja mal Maler & da.
...

[22:18]
Tatsächlich habe ich heute Abend Frau Hex antelefoniert, es war sehr angenehm (wie einklich immer).
Der erste Arbeitstag nach dem (kleinen) Urlaub war eher weniger angenehm (wie einklich immer).
Und ich bin doch rechtschaffen müde, auch.

Ab in die Falle.
...

~

... Link (2 Kommentare) ... Comment


Dienstag, 26. Juni 2018
[11:17]

Die Plünnen haben fertig, die Bude ist durchgeputzt.

Ich hab noch Roulade da, das könnte mit Kartoffelpüree und Schwarzwurzeln.
Nettes Dessert obendrauf, bisschen Käse zum Schluss.
Wir kennen uns, wir wissen wie das endet.
...

[11:27]
Vielleicht einen klitzekleinen Apéritif vorweg, es ist noch Portwein da, von dem Guten.
Und wie das endet wissen wir auch, hmhm.
...

[11:30]
Naja.
Morgen ist das Dolce Vita sowieso vorbei, da geht auch schnell nochmal was mit Verwöhnen.
...

~

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Montag, 25. Juni 2018
[22:22]

Also begab es sich dass ich über das Wochenende freigestellt war. Samstag war eh Feiertag (Nationalfeiertag), da hab ich dann gleich noch paar Tage zubekommen. Sehr entspannend, das war auch mal nötig.
...

[22:30]
Weiters hab ich die Tage mit dem !ersten! !coolen! und mittlerweile verrenteten Ex-Küchenchef (der Erste in einer überschaubaren Reihe von zeitweise ziemlich durchwachsenen Gestalten) am Telefon geklingelt. Auch das war sehr lustig.

Cabo
1989

Wir haben olle Kamellen aufgewärmt und die neuesten Entwicklungen hier im Dorf ausführlich bekakelt.
Da sagt der auf 1mal er käme vleicht den Sommer mit der Liebsten & dem Motorrad.
Ich so: "Mit dem Motorrad, ja wie jetzt."

Da macht der alte Knochen in der Rente doch tatsächlich noch den grossen Motorradführerschein & 1 auf Biker.
Was sagt man dazu.
...

[22:39]
Naja, jedenfalls hab ich ihm gesagt er soll rechtzeitig Ansage machen damit ich wenigstens nen paar Stunden Zeit hab, Wochenende wär ideal.

Ich befürchte zuversichtlich dass wir dann mal wieder richtig zur Sache kommen: Jannemann & das Faible für C. (die Chefin), CX (der Chef) und sein Faible für C. (die Chefin), HC (der Bruder vom Chef) und sein Faible für die Chefin und wie er aber auch nachts heimlich im Restaurant die dicke G. (Freundin von C., der Chefin) vernascht hat, der Urlaub von C. (die Chefin) mit der Mädelsclique in Osteuropa und ihr Faible für einen Busfahrer (die dicke G. war auch dabei, hat wohl aber diesmal keinen abgekriegt), das Gedöns mit den Pferdchen zu Silvester und wie Plautze (das bin ich) im T-Shirt zu nachtschlafener Zeit den Viechern im Dorf hinterhergetrabt ist, und und und...

Da wird seine Liebste grosse Augen machen (und rote Ohren kriegen, auch) wenn das Nähkästchen erst mal auf ist.
...

[23:09]
Ooooh shit Fraulein Shmit Ô~Ô

Madame Witch, wenn Sie das hier lesen:
Ich hab Sie nicht vergessen nur ein ganz winzigklitzekleines Bisschen, ich versuche auch morgen dran zu denken mit Anklingeln, ganz bestimmt...
...

~

... Link (1 Kommentar) ... Comment


Sonntag, 17. Juni 2018
[07:23]

Die ersten Biker bollern ihre Harley durch die Gassen.

Der Arsch mit seiner scheiss Ducati ist wie vom Erdboden verschluckt.
Vielleicht hat den doch mal Einer mit einem guten Stück Holz erwischt.
...

Ersmakaffeetrinkenrumkucken.
...

[07:36]
~surf~

"Saint Martin ist für uns die letzte Insel in der Karibik, nächste Woche geht es wahrscheinlich los zu den Azoren."

-->

Dagegen macht sich in meinen Gedanken die Côte d'Azur wie ein Heimchen am Herd.
Hach...
...

[08:15]
Rechts neben dem Topf sehen Sie ein hellgelbes Etwas auf der Fensterbank: Brüderchen (oder Schwesterchen) des ¡unglaublich! ¡gediehenen! Paprikapflänzchens.

In wenigen Wochen vom hutzeligen Samenkörnchen zu 44 cm, also das finde ich schon enorm.
...

[09:58]
Es klingelt am Telebimm, wo ich denn bliebe.
Völlig verpeilt: Heute ist ja Grillen mit den Bikern & Oldtimer mit V8 & Picheln & Blues.

Ich bin dann mal.
~ Offering to the God of Speed ~
...

[18:38]

Es geht doch nix über 1 dicken Prügel zwischen den Beinen.
Alldieweil ich nicht mehr selber fahren kann/darf ist auch der Sozius noch gut genug.

Ein Tag mit guter Musik & Spare Ribs à gogo ist vorbei, etwas Fachsimpeln und Mengen an nettem Umgang, auch.
Abliegen jetzt, ich bin doch 1 wenig angeknüllt.
~

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Mittwoch, 13. Juni 2018
[12:33]

Nehmen wir mal an ich würde heute Lotto spielen.
Nehmen wir weiter an ich würde den Jackpot knacken.

Antoine's: 10 Minuten
House of Blues: 10 Minuten
Café du Monde: 15 Minuten
French Market: 15 Minuten
Jazz Festival bzw. Mardi Gras: vor der Tür

Würde ich abkaufen wollen.
...

~

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Online seit 3175 Tagen
Letzter Eintrag: 17.08.18 10:12
Status
Youre not logged in ... Login Abos
Menu

RSS feed

Made with Antville
Helma Object Publisher