∞ Hier bei plautze ∞
Sonntag, 4. Dezember 2016
[19:56]

Die Chefin fiept grade am Telefon: Kollegin vom Nachbarkanton liegt im Krankenhaus mit Thrombose.
Ich klingle bei der Chefin am Telefon: Die kommt dieses Jahr wohl nicht mehr wieder.
Gelächter, Gefluche, wir rascheln mit Papier und betreiben Schadensbegrenzung, die Läden müssen ja offen sein irnzwie.
Und jetzt sind wir nur noch 2 (plus die Chefin die nach OP nicht laufen kann).

Morgen 8-18, Dienstag 8-18, Mittwoch (voraussichtlich) 10-21:30 (Nachbarkanton), Donnerstag schaun wir mal, sieht aber nich gut aus, freies WE im Arsch etc. etc.
Urlaub für nächste Woche ist sowieso bis auf Weiteres gestrichen.
Kann ich mal gucken wie ich dann das Auto abhole&anmelde.

Geil.

Ich geh jetzt mal zum Portugiesen das Äffchen zuckern, das kann ja wohl Alles nicht wahr sein oder was.
Wird Zeit dass ich zur Rente verdonnert werde.
...

Was ich gar nicht gerne mache: Admin-Rechte für die Bilderblogs vergeben.
Was ich noch viel weniger gerne mache: selbige einkassieren (besonders wenn es ein Freund war).
Aber es muss gemacht werden.
Mann, es läuft echt gar nix rund im Moment, und Weihnachten wär auch schon besser vorbei.
Immer diese Jahresendzeitstimmung überall.
...

[22:30]
Und dann diese Diskussion die bei mks völlig ad absurdum läuft.
Aus einer einfachen Frage (okay, vielleicht nicht optimal gestellt) entwickelt sich eine Diskussion die all die Schubladendenke der letzten 100 Jahre darbietet.
Ist doch völlig egal, wo der Knipser steht - Hauptsache das Bild ist gut.

Ich geh mal Betti-Bett, um 5 Uhr ist die Nacht vorbei.
...

[23:21]
...und dann war da noch...

Das Blondchen, schätzungsweise Ende 20, so 1 hübsches Mädel eigentlich.
Pickel überall, sie sah aus wie zwei Fuhren ungesäuberte Waschweiber, unangenehmer Körpergeruch.
Also sitze ich wieder alleine hier, ist sicher besser so.
Spiel nicht mit den Schmuddelkindern, sing nicht ihre Lieder

So geht das.
...

~

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Dienstag, 29. November 2016
[19:25]

Erwähnte ich schon dass ich heute den ganzen Tag quasi Heimspiel habe?

So um halb 2 rum steht ein 3-Leute-Grüppchen komischer Gestalten im Laden: durchgehend bebrillt, teils mit Pullover über kariertem Hemd und mit Kaufhaus-Blazer (das ist die Fraktion Mami's Junge, jede Wette), teils mit Parka und Rollkragen-Pulli (alternativ angehauchter Müsli-Treter mit Du-sagen-wollen).
Die Tante konnte ich nicht so einordnen, der Dresscode bei solchen Gelegenheiten ist mir nicht geläufig.
...

Erwähnte ich schon, das verschiedene Leute mich immer wieder auf meine Plautze ansprechen?
Ganz vorne mit bei mein Hausarzt, der (gewöhnlich nicht wohlwollend) Umfang und Krankenakte ins Spiel bringt.
Ich liebe meinen Hausarzt. Das ist noch einer von den richtig Guten. Im Büdchen kriegt man ja so Einiges mit, und scheinbar bildet sich da so ne Klasse von jüngeren Emporkömmlingen die finden dass es uncool ist wenn der Hausarzt
a) schwul
b) Viehdoktor (mit Studium der Humanmedizin, wie ich eilig hinzufügen will)
c) älter, plautzig und
d) gnadenlos ehrlich
seine Meinung kundtut.
Ich liebe meinen Hausarzt, das ist ein Guter.
...

Erwähnte ich schon dass meine Nachbarn im 1. Stock seit einigen Monaten Portugiesen sind?

Ich bin mittlerweile der altgedanke Mieter auf unserer Seite hier (27 Jahre +/- ein paar Monate). Als die Nachbarn im 1. Stock ausgezogen sind um das Haus vom Bruder von der Frau vom Kerl zu übernehmen war ich doch bissel traurig.
Ich hab die Kinder aufwachsen sehen, die Höhen und Tiefen vom Alkoholkonsum vom Kerl mitbekommen, wie er sich wieder eingekriegt hat, die Versöhnungsvögelchen etc.
Man kriegt halt Alles mit.
...

Aber ich schweife ab. Zurück zu dem Dreier im Laden.

Ja, ähm wir haben da geklingelt aber da macht keiner auf.
Ja, Tach erstmal, ne. Wo habt ihr denn geklingelt?
Ja, ähm, bei Plautze.
Soooo, bei Plautze. Ja was wollt ihr denn von dem Mann?
Ja, is irnzwie ganz doll wichtig weil wir haben da was dass er unbedingt haben wollte.
Aha, na da wüsste ich aber was von.
Ja wie, kennen Sie den?
Ja logisch, wir vögeln seit 20 Jahren zusammen.
Ach, hmm - aber ich dachte das ist ein Mann.
Ja, stimmt.

~Betretenes Schweigen~

Ja, ähm, Sie sind aber doch auch ein Mann.
Ganz offensichtlich, ja. Wieso, gibt's da 1 Problem?
Ach nöööönööö, ganz bestimmt nicht. Wir wollten ihm nur was geben was er braucht.
Ja wie jetzt, braucht er das oder wollte er das haben?
Wie?
Ja, grade haste gesacht er wollte das haben. Jetzt braucht er das. Wie denn jetzt.

Mamis Junge zückt die neueste Ausgabe des Leuchtturms.

Wenn Sie ihm das geben könnten?...
Raus.
Ja, aber Sie könnten...
RAUS
Ja, aber das ist doch nur...

Ich bin dann noch ganz fix mit hopsender Plautze hinter dem Tresen raus & hab denen genau gezeigt wo der Schreiner das Loch gelassen hat.

Zur Nachuntersuchung nächste Woche liefert sowas natürlich ordentlich Munition für die Diskussion mit dem Hausarzt.
...

Nachdem ich die Tageseinnahmen zur Bank gebracht habe sitze ich da ganz ruhig beim Portugiesen und schnuller mir 1.
Wer tappelt da am Fenster vorbei? Genau.
Wer macht da an der Briefkastenfront Halt? Genau.

Austrinken, einen Schein auf den Tresen werfen und raus war quasi eine Reflexreaktion. Und ganz richtig erwische ich Mami's Junge dabei wie er grade versucht, mir seine Traktätchen in den Briefkasten zu stopfen.
Es war eine (einseitig) sehr befriedigende Diskussion, es wurde nicht viel gesprochen.
...

Und dann komm ich in den Hausflur, und das riecht so dermassen nach lecker Rindfleisch mit Zwiebeln und Knoblauch bis unters Dach.
Die neuen Nachbarn kriegen was zu Weihnachten, ich muss noch überlegen.

Aber wer so kochen kann darf auch mal ans Christkind glauben.
...

~

... Link (1 Kommentar) ... Comment


Montag, 28. November 2016
[21:15]

Wenn man zugrunde legt dass jeder Mensch seine 15 minutes of fame zu bekommen hat sollte ich schon mal den Prickel kaltstellen.
Nach Le Monde jetzt auch archive.is, grade aus den Referrern geklaubt. Vielleicht komme ich jetzt als digital handgeklickter Beitrag in eine Blog-Datenbak im ewigen Eis? Was für ein aufregender Gedanke!
Mein Gott, ich werde berühmt. Was soll ich nur anziehen.

Das weniger Prickelnde an der Sache: Weder ist erkennbar wer dahintersteckt (für den Laien, da geht aber noch was mit DNS LookUp), noch ist da irgendwo das Einverständnis meinerseits eingeholt worden das so zu machen. (Das ist das Teil mit dem geistigen Eigentum und so. Was sonst richtig Kohle kostet).

Die machen also nen Save von meiner Seite (ungefragt), stellen das wieder ins Netz (ungefragt) und erwarten, dass ich das - ohne irgendwelche Geschäftsbedingungen akzeptiert zu haben - mit mir machen lasse.
Ich glaub mein Hamster bohnert.

Bei archive.org ist das eine Sache, aber ich wittere da Verrat an meinen Daten.
...

[22:11]

Email an paar Leute:

To whomever it may concern.

The archived web page "plautze.antville.org" has been stored by you without my permission.

I ask you to immediately delete the stored web page - as well as all of its child links and branches - from your servers, databases and web presentations.
Please note that you do not have any permission whatsoever to copy, store, save, presentate or distribute my personal ownings without expressively given permission (which you don't have).

I do not want you to grab, transfer, copy, store, save, presentate, represent or distribute my ownings.

Thank you for quick results.

Plautze

Herr kinomu, wenn Sie hier mitlesen: Kann man das hier auf antville-Mitglieder beschränken oder hat da jeder Robot Zugang auf die Dateien?
Und wie ist das jetzt mit dem Update für die Spenden, kann man da was schicken oder was?
...

Diese warmen Temperaturen im November machen mich unleidlich.
...

~

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Donnerstag, 24. November 2016
[23:12]

Die Alten sagen es müsse aber jetzt mal so ein richtig knackiger Winter werden.
Und ich frage mich die ganze Zeit ob sich der Bauernkalender am tatsächlichen Weltgeschehen orientiert.
Oder ob der schon längst out-of-order ist.

14° Celsius heute, Ladies&Gentlemen. Da packen wir doch mal eben die Frühlingsgefühle wieder aus.
...

~

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Mittwoch, 23. November 2016
[23:55]

Beide Arme sind jetzt so rot wie Feuermelder, es schwillt und spannt und ich fühle mich damit wie das Michelin-Männchen.
Etwas wärmlich, auch.
Vielleicht sollte ich doch mal zum Arzt gehen.
Hm.
...

Es gibt da dieses thailändische Schnuckelchen, die arbeitet in der Kneipe übern Parkplatz wo ich vor Jahren abgedankt ach und überhaupt.
Naja, jedenfalls war die mit so nem Kerl zusammen wo man eigentlich nur sagen konnte: Och nöö.
Kommt die irnzwann vor paar Wochen, wir klönen so rum (war grade ruhig im Laden), und sie sagt sie will ich mal trennen jetzt. Neben Hirnschmalz und allgemeinem Umgang muss wohl auch das Sozialgefüge bei dem Kerl etwas aus den Fugen geraten sein.
Aber naja.

Jedenfalls hat die sich jetzt schon wieder so nen Kerl eingetreten wo mehr Knallgipser als Denkfähigkeit vorhanden ist.
Wäre ich nicht so nen schmutziger alter Mann, ich würde ihr glatt 1 Antrag machen.
...

Samstag Morgen, ich sperre um Punkt 8 Uhr die Hütte auf (wie sich das gehört - das ist ein anständiges Büdchen).
Steht da nen Kerl vor mir: Ob wir Alkohol verkaufen. Ich sage, ja, würden wir.
Krallt sich 0.25 Liter Wodka, zahlt & geht.
20 Minuten später ist er schon wieder da.
Krallt sich 0.25 Liter Wodka, zahlt & geht.
Ne knappe Stunde später ist er schon wieder da.
Krallt sich 0.25 Liter Wodka, zahlt & geht.
Er hatte aber schon was Arbeit mit der Tür.

Gestern Abend, ich sitze da ganz ruhig beim Portugiesen (der ja eigentlich 1 Escargot ist), da verzählt der mir dass scheinbar jemand am Samstag Vormittag genau zwischen dem Juwelier (der nur 50 Meter weiter die Strasse runter logiert) und dem Versicherungsmensch (der ja eigentlich 1 Belgier ist, aber trotzdem ganz okay) die Fassade vollgekotzt hat. Aber so richtig, mit Anlauf, mit Allem was dazugehört.

Von dem Gesocks taucht hier immer mehr auf, nistet sich ein, wird Stadtbild - und es weiss eigentlich gar keiner so wirklich wo die so richtig herkommen oder zuhause sind.
Aber Spass macht das auch weiss Gott nicht wirklich mit so einem Klientel.
...

Den Sohn vom Toyota-Händler über die Strasse wo jetzt das Apartmenthaus steht (und früher die Toyota-Werkstatt war) hat man verklagt.

Ich weiss schon aus meinen Anfangstagen hier: da war immer mal was mit jungen, sehr sehr jungen Mädels. Aber so richtig drüber geredet wurde ja nie: Vater respektabler Geschäftsmann, Jungchen dicken Job beim Staat. Aber wo Rauch ist muss ja auch irnzwo nen Feuerchen sein.

Der Vater ist schon lange tot, und mit dem guten Job hat sich das wohl auch erledigt (muss wohl das 1 oder Andere vorgefallen sein, mit jungen, sehr sehr jungen Mädels).
Es wird erklärt er hätte ja Keine abgekriegt (was damals bei uns auf dem Dorf schon fast einem Todesurteil gleichkam).
Aber ich denke mal das Problem liegt woanders.
Wenigstens passiert endlich was.
...

~

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Samstag, 19. November 2016
[20:47]

Der Audi ist fertig.

"Joa nöööö, ma kucken und wird ja nix so heiss gegessen wie gekocht. Kommste Mal abholen, fährste zum Baurat, datt müsste eigentlich klappen. Dat war nix Grosses."

Es geschehen noch Zeichen&Wunder.
...

Ich bin eigentlich schon fast wieder ganz gesund, der ärgerliche Juckreiz ist schon fast wieder ganz weg.
Nur der rechte Arm sieht jetzt aus wie nen rotgestrichenen Feuermelder auf See.
Etwas wärmlich, auch.
Ach.com egal, das wird sich schon finden. Ich hab ne Plautze wie nen Ochsen - morgen mal paar Orangen kaufen für VitaminC, dann geht das schon.
Der Hausarzt ist auch Viehdoktor.

"Daktari in der Eifel" - ich seh das schon, da kann ich viel Geld verdienen.
Was für 1 Format! Ich will mir jetzt gleich erst mal die Rechte sichern.
...

Der Haus-Schäff hat jetzt das neue Audi-Cabrio, 400 PS irnzwie ganz doll schnell und mit RT oder RS oder was.
Der Sound ist yeah, mal paar Bilder abgreifen bei Gelegenheit.
...

~

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Mittwoch, 16. November 2016
[21:16]

Es geht wieder. War scheinbar tatsächlich das Chicken. Es juckt noch, aber Schlimmeres hat die Immunpolizei wohl abgewendet - was immer es auch war.
...

Heute Vertretung, der Zug mit Verspätung wieder mal. Gegen das Arschabfrieren auf zugigen Bahnhöfen ein Herrengedeck.
Morgen wieder Vertretung, ich wünschte der Audi wär endlich mal soweit.
Zugige Bahnhöfe mit Arschabfrieren nötigen zu unvorhersehbaren Ausgaben in Form alkoholhaltiger Erfrischungsgetränke.
...

[22:15]
(catwalk folgt - blogged from my cheapish shmuckphone)
...

[00:29]
Wer von Ihnen des Französischen mächtig ist: Grade aus den Referrern gefischt und für excellent befunden.
Voir Le Monde comme je suis, non comme il est.

Ceci n'est pas un blog.
C'est 1 rêve.
...

~

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Montag, 14. November 2016
[19:55]

Letzte Woche erstand ich käuflich Hühnchenfilet. Vier schöne Stücke zu einem wohlfeilen Preis.

Ich bin nicht der Geiz-is-Geil, im Gegenteil zahl ich lieber was mehr wenn die Qualität stimmt..
Gestern Abend werf ich also das erste Chicken in den Hals - Cordon Bleu mit sauce Champignons, selbstgemacht. Die Quali vom Hühnchen war - etwas griffiger formuliert - Scheisse. Dazu Kartoffelstücke und Gemüse aus dem Ofen.
Das war gegen 16:30 Uhr.

Seit heute morgen hab ich Ausschlag an Armen, Beinen, Rumpf und unaussprechlichen Orten. Es juckt mich zu Tode und da sind nicht genug Finger um das blutig zu kratzen.
Ist sicher die Vogelgrippe.
...

~

... Link (2 Kommentare) ... Comment


Sonntag, 13. November 2016
[17:02]

Fast genau auf den Tag vor 5 Jahren: Pferdchen füttern auf den Princes Islands.

Hafen von Büyükada, Princes Islands / Istanbul

Ach ja.
...

woooooshhhh

What was that?
that was your life, man
Whoa, that was quick. Do I get another one?
sorry mate, done is gone...
...

[17:46]
Das erste freie Wochenende seit Wochen. Gestern schlafen, frühstücken, Plünnen waschen, lesen, schlafen.
Heute (lange) schlafen, frühstücken, Plünnen bügeln und daran denken wie überaus ungerne ich an die kommenden Wochen denke.
Cordon Bleu mit Hühnchen, Salat.
Die Burg im Nachbarkanton sucht 1 Rezeptionisten und Eintrittsgelderheber, ansprechende Arbeitszeiten, die notwendigen Beziehungen Qualifikationen hab ich alle (und noch mehr).

Hm.
...

[19:41]

40 Referrers von meiner eigenen Seite??? WTF???

Neuer Fanclub oder was.
...

~

... Link (4 Kommentare) ... Comment


Samstag, 12. November 2016
[05:13]

Vor drei Tagen Zero gekauft und angelesen - die Nutzer von Freemee bekommen nach deren Ableben den Zusatz "In Gedenken" verpasst. Ich denke noch so: Das ist jetzt aber bisschen weit hergeholt.
Grade eben fröhlich am Kaffee verschluckert: Fratzbuch entschuldigt sich da es irrtümlich 2 Mio Nutzern für tot erklärt und aus Versehen "In Gedenken" an die Profile getackert hat. Anscheinend war auch Suckerberg betroffen.

Besser kann der Tag nicht anfangen.
...

[05:57]
Erdnussfarmer, lausige Schauspieler, korrupte und machtbesessene Familienclans, weinerliche Blasmännchen und jetzt ein windiger Pleitegeier.

Vielleicht wird dann nächstes Mal Mickey Mouse nominiert oder Donald Duck.
So von wegen gute alte Werte und so.
...

[06:39]
Frischfleisch.
Bitte kräftig klicken, wir müssen den Nachwuchs fördern.
...

~

... Link (0 Kommentare) ... Comment


Online seit 2556 Tagen
Letzter Eintrag: 04.12.16 22:52
Status
Youre not logged in ... Login Abos
Menu
Geblättert

Marc Elsberg - Zero

Geklickt
Klagefall:: stapel III:: stapel II:: hinterhofmechaniker: bubo:: Salzamt:: Lakritze:: Meinhold:: Chat:: Baba :: Stilstand:: Zitronenkern:: Pappenkram †:: Pappenkram II †:: Andrea:: Sakana:: Don:: Don II:: Goldo:: † Kerstin:: DP:: FrauK.:: 500:: Bov:: Riskant:: Cats:: Sturm:: Schmerles:: Rotlicht:: Hillu:: Mutant:: ExDirk:: Rolf:: Golombek:: Ute:: Passagier:: Lefsetz:: GBB:: Swen:: SciFi:: Jens::

Geknipst
Schilder:: Gesichter::
Lego::
Tiere::
MkS::
Domino::

Gegründet

Auto I::
Auto II::
B&W::
B&W II (closed beta)::
a-3::

RSS feed

Made with Antville
Helma Object Publisher